Landesverband  Bundesleitung

Speedlifesaving in Brugg (CH)

Zum bereits vierten Mal war die Österreichische Wasserrettung durch eine Damen- und eine Herrenmannschaft beim Speedlifesaving in der Schweiz vertreten.

Neben der österreichischen Mannschaft nahmen auch zahlreiche Teams aus der Schweiz teil. Insgesamt wurden von allen Teilnehmern die zehn Disziplinen herausragend gemeistert. Besonders erfreulich ist es, dass Katharina Maier als erste österreichische Teilnehmerin in der Gesamtwertung den 2. Platz erreichen und eine Silbermedaille mit nach Österreich nehmen konnte. Aber auch die gesamte Mannschaft konnte wertvolle Erfahrungen sammeln und gute Platzierungen erreichen.

Teilnehmer waren: Damen: Carmen Hauser, Lea Heuberger, Katharina Maier, Katharina Zirngast Herren: Jan Enzenhofer, Christian Heiß, Lukas Hölzl, Simon Reichmuth

Herzlichen Dank an Manuel Zöllig und Pascal Stöckli für die Einladung und die hervorragende Organisation und Durchführung des Wettkampfs.

Bericht: Katharina Zirngast
Fotos: Simon Reichmuth