Landesverband  Bundesleitung

Österreichische Meisterschaften 2018

Am 06. Und 07. Juli fanden die 43. Österreichischen, sowie die 54. Bundesmeisterschaften im Rettungsschwimmen in Wiener Neustadt statt. Mit einem Teilnehmerrekord von 162 Athletinnen und Athleten wurde zwei Tage lang im Freigewässer und im Pool um den Titel gekämpft.

Die Gastmannschaften Czech lifesaving team und Silesia Rescue Team folgten ebenfalls der Einladung und so konnten in jedem Bewerb Spitzenzeiten erbracht werden. Gleich zwei Österreichische Rekorde in der Kombinierten Rettungsübung wurden gebrochen von Lucas Schentz und Sonja Hölzl.

Die Ergebnislisten stehen zum Download unter folgendem Link bereit: https://www.rettungssport.at

Sieger in der Bundesmeisterschaft der ÖWR waren:

Weibliche Jugend
1. Hauser Carmen, ÖWR Tirol
2. Beutle Johanna, ÖWR Steiermark
3. Franz Marit, ÖWR Tirol
3. Heidegger Hannah, ÖWR Tirol

Männliche Jugend
1. Freyler Paul, ÖWR Steiermark
2. Drexel Ilija, ÖWR Tirol
3. Reister Patrick, ÖWR Tirol

Damen
1. Maier Katharina, ÖWR
2. Siller Anita, ÖWR
3. Zirngast Katharina, ÖWR
4. Mark Kathrin, ÖWR

Allgemeine Klasse
Matitz Christof, ÖWR
Wurzer Stefan, ÖWR
Loferer Rudolf, ÖWR
 

Text: Rudi Loferer
Bilder: Sportreferenten der ÖWR Landesverbände