Landesverband  Bundesleitung

Teilnahme am Speedlifesaving 2017 in Brugg(CH)

Vier weibliche und vier männliche Athleten nahmen am 22.04.2017 am Speedlifesaving in der Schweiz teil.

 Neben zahlreichen Schweizer Mannschaften war auch eine Delegation aus Holland am Start. Das Niveau ist in der Schweiz sehr gut, weshalb unsere Athleten die Gelegenheit hatten, ihre Leistungen unter Beweis zu stellen. Besonders erfreulich ist, dass sowohl die Damen, als auch die Herren einen Podestplatz in der Line-Throw-Relay errungen.

Teilnehmer waren: Heuberger Florian, Pargger Dominic, Hölzl Lukas,Christian Heiss, Zirngast Katharina, Anita Siller, Hannah Heidegger und Julia Köll

Herzlichen Dank an Manuel Zöllig und Pascal Stöckli, welche den Wettkampf erstklassig organisiert haben und uns dankenswerterweise eingeladen haben.

 

 

 

Bericht: Rudolf Loferer

Bilder: Anita Siller